Chronik - hwc-cycles.de, motorrad-hw.de, hw-halle.de, hw-magdeburg.de, Motorradhersteller, Harley Davidson Custombikes, Ersatzteile Zubehör, Custom Chrome, Umbauten, Aufbauten, Sachsen Anhalt, Magdeburg, Halle, Leipzig, Custom Bikes

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Media > About HWC

HWC - Henryk Willms Cycles
mit bürgerlichen Namen "Henryk Willms" geboren irgendwann 1971.
Das handwerkliche Arbeiten von Kindheit an anerzogen, begann
Henny im Alter von etwa 13 J.schon Motoren und Bikes zu de- und
manchmal auch wieder zu montieren. Nach der Schulzeit, begann
Henny seine Lehre zum Kfz-Elektromechaniker und arbeitete mit
dem Gesellenbrief in der Tasche fortan, in der "LPG",dann kam die
Wende und nach mehreren Jahren Berufserfahrung in Autohäusern
und Vertragswerkstätten folgte das unvermeidliche. Angefangen mit
Henny´s Bikerstore 1996, absolvierte in Vollzeit die Meisterschule  
zum "Kfz-Handwerksmeister", und zog 1997 um in die neuen
Heiligen Hallen nach Ilberstedt. Das HW Center - ein eingetragener
Handwerksmeisterbetrieb wurde gegründet. 1999 strukturierte er
das Unternehmensprofil um und hatte erste Erfolge im Bereich des  
Custombikebau´s. Die ersten Entwicklungen von Customparts aus
eigener Produktion ließ nicht lange warten sowie auch der erste
HWC Custombike Aufbau 2000. Zeitgleich entwickelte er das
eigene Rahmenkonzept, und gründete die Marke
"Zero Down Tube Machine". 2002 war das erste hauseigenes
HWC - ZDTM Bike "Roughneck One" geplant und fertiggestellt in
reiner Handarbeit Februar 2004. Die zweite Ausbaustufe des
"ZDTM Rahmens" in Form der Roughneck Two Hardtail Dragstyle
folgte unmittelbar und wurde ein Jahr später vorgestellt. Im Herbst
2005 baute er bereits die R 666, und brachte das Rahmenkonzept
zur Serienreife.2006 reichte er den Rahmen zur TÜV Prufung ein.
Im Frühjahr 2007 war die Prüfung ohne jegliche Beanstandung
absolviert. "ZDTM HWC Mototrradrahmen" war geboren, ein
absolut einzigartiges Produkt, welches sich in jeder Hinsicht von
sämtlichen bis dato dagewesenen Motorradzubehör Rahmen
abhebt. Im Juni 2007 Baubeginn der ersten Ihrer Serienart R 670
"Black Marlin"im Kundenauftrag. Dezember 2007 erste Gespräche
mit Händlerfreunden und Kollegen bezüglich des Vertriebs der
"HWC" Frames und der ausgewählte Partner in der Schweiz ist
"Classic Cycles" Bela B..2008 läuft die Rahmenproduktion des
"ZDTM" auf vollen Touren und es folgt die Neukonstruktion der
"HWC - ZDTM" Single Side Schwinge, welche in Verbindung mit
dem ZDTM Frame, exclusiv in "Faak am See" vorgestellt wurde
und durchschlagenden Erfolg bewies. HWC wird offizieller
Motorradhersteller, TÜV geprüft und beim KBA-Kraftfahrbundesamt
eingetragen, HSN:1321, somit verlässt nun jedes HWC Bike unser
Haus mit der offiziellen HWC WMI Fahrgestellnummer also keine
TP Nummer mehr. 2009 ein Neues HWC - ZDTM Serienbike im
Kundenauftrag im Bau wird gefertigt welches exclusive in
Bad Salzuflen im Dezember 2009 vorgestellt wird und damit
verbunden der nochmals modifizierte HWC Frame. 2010 HWC ist
seit nunmehr fast 20 Jahren am Custombike Markt eine feste
Größe. Seit 2012 ist HWC Cycles ein eingetragenes Markenzeichen
wie auch HWC-Zero Down Tube Machine und Henryk Willms Cycles.
Des weiteren ist der spezielle und in Europa einzigartige ZDT Rahmen
Gebrauchsmustergeschützt und beim Patentamt München eingetragen.

2016 - die Auftragsbücher sind voll, weitere Projekte und Neuerungen 

werden in Kürze am Markt zu sehen sein, wie auch der Neue HWC

Rahmen für Sportster® Motoren. Kontakt: info@hwc-cycles.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü